Der Wohnraum

2006: Endlich ist das Haus im Erdgeschoss bis auf ein Zimmer fertig. Allerdings muss in der Küche noch der Gasherd sowie der Kohleherd angeschlossen werden. Diese Verzögerung führte bisher dazu, dass ich immer noch in der Futterküche im alten Haus kochen muss. Aber so ist es, wenn man nur zu zweit ist. Die Planung für 2007 sieht folgender maßen aus: Verputzen der Außenfassade von Haus und Ferienwohnung. Beginn des Ausbaus im Dachgeschoss. 2008 werden dann die Fassaden gestrichen und die Wände der offenen Sommerküche mit Lehm verputzt. Die Sommerküche mit ihrem Lehmbackofen und der Räucherkammer befinden sich direkt neben der Ferienwohnung. Außerdem muss noch die Terrasse gefliest werden und die Stempel für einen Wind- und Sonnenschutz gesetzt werden. Und dann   gibt es noch die 1000 Kleinigkeiten, die auf ihre Erledigung warten. Fenster und Türen des Gästehauses aufbereiten und streichen und, und, und.

Flur, Wohnzimmer Fußboden Küche
Küche Küchentür zur Terrasse
Wohnzimmeer

Hauseingang

Die Decken im Wohnzimmer als auch in der Küche waren mit schweren weißen Ethernitplatten abgehangen, die Balken mit dicker Ölfarbe gestrichen. Es dauerte Wochen, bis die alte Holzbalkendecken wieder ihren ursprünglichen Zustand preisgaben. Zu guter Letzt frischte Leinöl das Holz auf und pflegt es zugleich.

Bad Dusche
Hauseingang